Raum der Stille

Der Raum der Stille auf Ebene 2 im Seelsorgebereich ist ein interreligiöser Ort für alle, die zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen möchten. Er steht Ihnen jederzeit offen zur eigenen Besinnung und zum Gebet. Ein Gebetbuch liegt aus, in das persönliche Anliegen anonym aufgeschrieben werden können. Bibel und Herrnhuter Losungsbüchlein laden zu Lektüre und Meditation ein. Auf dem Tisch vor der linken Kerzenecke liegen verschiedene kleine Texte sowie unser Seelsorgeflyer aus, die Sie gerne mitnehmen dürfen.

An der linken Kerzenecke können Sie ein Licht anzünden – zum Gedenken an einen lieben Menschen oder zur Unterstützung Ihres Gebetsanliegens. Seien Sie herzlich willkommen!

„Manchmal wird es eng um mich.
Manchmal sehe ich den Weg nicht mehr und weiß nicht, wie es weitergeht.
Manchmal ist alles zu schwer für mich.

Dann lass meine Augen ein Zeichen des Lebens entdecken;
meine Hand Halt finden;
mein Herz ein Wort aufnehmen und meine Klage auf ein offenes Ohr treffen.
Wenn es dunkel wird,
dann lass du, Herr, dein Angesicht über mir leuchten.“

← zurück